Eine Kerze als Geschenk

„Ihr seid das Licht der Welt“: Prozession mit Erstkommunionkindern in Wasserburg

image_pdfimage_print

Am Wochenende waren in den Wasserburger Pfarreien St. Jakob und St. Konrad die neuen Erstkommunionkinder eingeladen, sich der Pfarrgemeinde vorzustellen. Die Kerzen seien ein Zeichen für das Licht, das Gott den Menschen schenkt, so erklärte es Stadtpfarrer Dr. Paul Schinagl jeweils in seiner Ansprache. Die Kerze erinnere an das Wort Jesu: „Ihr seid das Licht der Welt“ …

So bekamen alle neuen Erstkommunikanten in Wasserburg von der Pfarrei eine Kerze geschenkt, mit der sie nach den Ministranten die Lichterprozession durch die abgedunkelte Pfarrkirche anführten, umrahmt von feierlichen Chorgesängen unter der Leitung von Anja Zwiefelhofer.

Am Ende des Gottesdienstes wendete sich Pfarrer Dr. Paul Schinagl besonders an die jungen Christen: Er freue sich, dass so viele Erstkommunionkinder gekommen seien und hoffe, sie nun oft in den Gottesdiensten zu sehen.

ad

St. Jakob:

St. Konrad:

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren