Eine Kartoffel-Aktion mit Schülern

Schöne Idee des Kreisverbands der Gartenbauvereine in Babensham umgesetzt

image_pdfimage_print

Bei schönstem Wetter hat die Grundschule Babensham gestern – nach der Idee des Kreisverbands der Gartenbauvereine – eine Kartoffel-Aktion gestartet. Die Kinder hatten in den vergangenen Wochen bereits die Bretter dafür mit Gemälden bunt verziert. Jede der sechs Klassen baute innerhalb einer Unterrichtsstunde ihre eigene Kartoffelpyramide zusammen, schaufelte Erde vom Hänger, transportierte mit Schubkarren alles zur „Baustelle“ …

… füllte insgesamt fünf Etagen mit Erde. Dann verdichtete und glättete und pflanzte schließlich jeder Schüler eine Kartoffel.

Anschließend wurde noch alles gut gewässert und mit einem Kartoffelspruch ans „Gut wachsen“ erinnert. Jetzt hoffen alle, Wetter und Kartoffeln spielen mit, so dass vor den Sommerferien noch geerntet und die Aktion mit einem „Kartoffelfest“ abgeschlossen werden soll.

Isabella Eicher und Agnes Haug vom Gartenbauverein St.Leonhard / Babensham haben mit der Hilfe zweier Papas die Aktion im Namen der Kinder geplant und durchgeführt.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Sponsoren und die fleißigen Schüler!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.