Eine bunte Lach-Mischung

Albaching: Das „Kabarettbrettl" kommt am 9. März ins Wirtshaus Kalteneck

image_pdfimage_print

Liedermacher, Kabarett, Comedy – und das alles an einem Abend. Diese hoch unterhaltsame und abwechslungsreiche Mischung verschiedenster Künstler gibt’s beim „Kabarettbrettl”. Am Samstag, 9. März, findet dieses beliebte Event im Wirtshaus Kalteneck bei Albaching statt. Mit dabei sind Barbari Bavarii, Werner Gerl, Tobias Öller und die Isarschiffer.

Zu den Künstlern:

Barbari Bavarii sind drei junge Superhelden, die dafür kämpfen, dass die Welt mehr lacht! Ihre Waffen sind diverse Instrumente, ihre Projektile selbstgeschriebene Comedy-Lieder. Mit ihrem Oberpfälzer-Charme haben sie der schlechten Laune den Kampf angesagt und erobern seitdem die Bühnen und Herzen des Freistaats. Ihr aktuelles Programm heißt „Sepp, der Durchschnittsdepp“

 

Werner Gerl. Der Münchner Kabarettist spielt ein Best-Of aus seinen Programmen „Der pure Mannsinn“ und „Bavarias next Top-Model“. Das ist bayerisches Typenkabarett: Kernig, süffig und bunt. Gerl ist ein Mensch gewordenes Chamäleon, ein Sprachwunder, das in die verschiedensten Rollen schlüpft und sie wie eine zweite Haut annimmt. Dabei verblüfft er mit einem Wunderwerk sprachlicher Wendigkeit, garniert mit kulinarischen Neologismen und feuert im Akkord Attacken auf die Lachmuskeln ab.

 

Tobias Öller aus Bad Endorf vereint in seinem Programm Musikkabarett, Comedy und Bühnensatire. Mit schauspielerischem Elan schlüpft er in bizarre Rollen aus dem bayerischen Alltag. In seinen Liedern hält er sich und der Welt den Spiegel vor und zeigt Bayern von der menschlichsten Seite: Am Fußballplatz, beim Kirchgang und beim hochalpinen Sonntagsausflug. Erfolgreich ist Öller seit Jahren vor allem als Kabarett-Autor und Komponist: Er schrieb die Soloprogramme für seine Bühnenpartnerin Christine Eixenberger, mit seinem Musik-Trio „Ciao Weiß-Blau“ tritt er in die musikalischen Fußstapfen der „Biermösl Blosn“. Als Filmproduzent schuf er mit der Pop-Satire „Lord & Schlumpfi – Der lange Weg nach Wacken“ eine YouTube-Kultserie, die viele junge Fans begeistert.

 

„Die Isarschiffer“ Doro und Rainer Berauer präsentieren eine äußerst unterhaltsame Mischung aus Musik, Kabarett, Comedy und Clownerie. Mit viel Humor verbreiten sie gute Laune. Ihr breit gefächertes, authentisches Repertoire reicht von Liedern und Sketchen aus eigener Feder, bis hin zu bekannten Welthits mit überraschenden, neuen Textwendungen. Zum Brüllen oder mit intelligentem „Öha”. Nichts von der Stange. Vieles in bayerischer Mundart, verständlich aber auch für Nichtbayern. Rotzfrech und musikalisch, sprühen sie vor Spielfreude und Ideen.

 

Beginn: 20 Uhr. Weitere Infos und Karten gibt’s hier.

Sowie direkt im Wirtshaus Kalteneck,
bei allen Zweigstellen der Sparkasse Wasserburg und beim
Reisebüro am Marienplatz in Wasserburg
Gartner der Versandprofi
Foto Flamm in Haag
Buchhandlung Braeuer in Grafing
Kulturpunkt Isen
Raiffeisenbank Grünthal
oder telefonisch unter 08631/986111

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren