Einbruch in Jugendzentrum

Geringen Geldbetrag aus Sparschwein entwendet und an Tresor gescheitert

image_pdfimage_print

Erneut wurde in das Wasserburger Jugendzentrum „Innsekt” eingebrochen. Dabei wurde wiederum die rückwärtige Türe aufgebrochen. Nachdem der oder die Täter im Februar noch eine Play Station 4 entwendeten, versuchten sie diesmal, den Bürotresor aufzubrechen. Da ihnen dies trotz massiven Werkzeugeinsatzes nicht gelang, dürfte die Beute einige wenige Euro aus einem Sparschwein betragen. Der Sachschaden liegt dagegen im vierstelligen Bereich und damit deutlich höher.

Die Tat hat sich am vergangenen Pfingstwochenende ereignet. Wer im Bereich Jugendzentrum-Förderschule-Landwehrstraße verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, meldet sich bitte bei der Polizei Wasserburg, Telefon 08071/9177-0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren