Einbrecher scheitern mit Stemmeisen

Unbekannte Täter haben in einer Kiesgrube bei Waldering im Landkreis versucht, einen Baucontainer aufzubrechen. Tatzeit war das lange Wochenende – der vergangene Donnerstag, 30. April, bis zum gestrigen Montag, 4. Mai. Der Container ist im Besitz eines örtlich ansässigen Bauunternehmens und wird überwiegend als Büro- und Aufenthaltsraum genutzt. Die Täter versuchten, die Tür am Rahmen vermutlich mit einem Stemmeisen aufzuhebeln, um so ins Innere zu gelangen. Aufgrund des Widerstands des Türrahmens …

… und vermutlich auch, weil die Täter gestört wurden, gelangten sie nicht in den Innenraum.

Der Container hat keine Fenster oder sonstige Öffnungen und ist daher nicht einsehbar.

Vom Unternehmen werden dort lediglich ein paar Bürounterlagen, Schreibmaterial und sonstige Gebrauchsgegenstände gelagert, keinerlei Wertgegenstände, Werkzeuge oder gar Bargeld.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen.