Einbrecher kam mit Schlüssel ins Haus

Sohn in seinem Zimmer überrascht - Polizei warnt Bürger: Kein Versteck vor Wohnung

image_pdfimage_print

Aus gegebenem Anlass wird die Bevölkerung von der Polizei davor gewarnt, Schlüssel vor dem Haus oder der Wohnung aufzubewahren oder zu ‚verstecken‘! Auch sollten keine Fenster oder sonstige Einstiegsmöglichkeiten offen stehen und stets sollten alle verdächtigen Wahrnehmungen umgehend der Polizei gemeldet werden. Gestern nämlich gelangte ein Einbrecher mit dem Haustür-Schlüssel in eine Wohnung im Landkreis und ‚überraschte‘ den Sohn in seinem Zimmer …

Am Dienstag ereignete sich in Bruckmühl im Mühlenstraße folgender Vorfall:

Ein bislang unbekannter Täter verschaffte sich mit einem vor der Haustür aufgelegten Schlüssel Zutritt zu einem Einfamilienhaus und überraschte dort den Sohn in seinem Zimmer.

Nach dem schockartigen Zusammentreffen flüchtete der Täter wieder auf dem selben Weg nach draußen. Der Sohn kam mit dem Schrecken davon, wird aber wohl diesen Augenblick noch lange verarbeiten müssen …

Hinweise zu dem Fall bitte an die Polizeiinspektion in Bad Aibling unter 08061/9073-0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren