Ein Trostspender für kleine Patienten

Mit großer Freude durfte das Team der Rosenheimer Kinderklinik um Chefarzt Dr. Torsten Uhlig 320 sogenannte Klinik-Starter-Pakete mit Hummelkind Simon entgegennehmen. Die Geschäftsführerinnen Caroline Körner und Kathrin Schmidt der Hummelkind Visite e.V. (Foto) überbrachten jetzt die kuscheligen Mutmacher, die Dank der finanziellen Unterstützung des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank Oberbayern nun im RoMed Klinikum Rosenheim die Kinderherzen erfreuen.

Der gemeinnützige Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, mitzuhelfen, den Klinikaufenthalt für Kinder angenehmer zu gestalten. Er bietet die Willkommensgeschenke, die dem Kind bei der Ankunft auf der Station übergeben werden.

Diese enthalten das Plüschhummelkind Simon, Beschäftigungsmaterialien und ein Zahnputz-Set. Auch ein Buch ist enthalten, das anhand niedlicher Illustrationen und in kindgerechtem Erzählstil das Thema der Operation erklärt.