Ein süßes Danke für die Pflegekräfte

Die Confiserie Dengel aus Rott überreicht Geschenkkörbe an die Stiftung Attl, das RoMed- und Inn-Salzach Klinikum

image_pdfimage_print

Die Confiserie Dengel aus Rott hat in den letzten Tagen Geschenkkörbe gefüllt mit Schokoladenspezialitäten an die Stiftung Attl (wir berichteten), das RoMed-Klinikum Wasserburg und an das kbo-Inn-Salzach-Klinikum überreicht. Gerade die medizinischen Einrichtungen sind in der akuten Situation stark gefordert und das Personal, allen voran die Pflegekräfte, arbeitet unermüdlich.

„Die Schokolade dient als Nervennahrung und Seelentröster. Wir freuen uns, dass wir einigen mit dieser Geste ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnten. Aber auch an uns geht die Situation nicht spurlos vorüber, wir freuen uns über jeden, der die regionalen Produzenten aktuell unterstützt. So haben wir auch einen Lieferservice eingerichtet, um die Bestellungen der Leute unkompliziert bis vor die Haustüren liefern zu können. Auch haben unsere Filialen weiterhin geöffnet.

Wer unsere Aktion ,Danke an die Pflegekräfte’ unterstützen möchte, kann in unseren Filialen oder im Onlineshop Gutscheine erwerben.

Der Gegenwert wird direkt in weitere Geschenkkörbe investiert, die wir an medizinische und karitative Einrichtungen in der Region verteilen. Uns erreichen derzeit viele Anfragen. Je mehr Unterstützung wir bei diesem Projekt erhalten, desto mehr Einrichtungen können wir zusammen mit unseren Kunden eine Freude machen“,

so Uwe Dengel, Inhaber der Confiserie Dengel.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren