Ein Sommernachtskino

Nächste Woche im Bauernhausmuseum Amerang - Bitte sich per E-Mail oder telefonisch anmelden

image_pdfimage_print

 

Ein Sommernachtskino unter freiem Himmel – das bietet das Bauernhausmuseum Amerang in der nächsten Woche am Freitag, 17. Juli, um 21 Uhr auf der Museumswiese. Man kann sein selbst mitgebrachtes Picknick genießen. Gezeigt wird dieser Film: Die Goldfische …

Darum geht’s:

Oliver arbeitet hart für seinen Erfolg als Bankmanager. Als er sich auf den Weg zu einem Termin macht, rast er in einen verheerenden Crash. Diagnose: Querschnittlähmung. Drei Monate Reha sollen ihn auf ein Leben im Rollstuhl vorbereiten. Doch Oliver will möglichst schnell raus aus diesem „Behindertengefängnis“ mit schlechtem Internet.

Auf der Suche nach dem stärksten WLAN-Signal lernt er eine schräge Behinderten-WG kennen, die „Goldfisch Gruppe“: Magda, eine blinde Zynikerin mit derbem Humor, zwei Autisten, den 80ies-Pop-Fan Rainman und den stummen Michi  mit Schutzhelm sowie Franzi, ein selbstbewusstes Mädchen mit Down-Syndrom.

Oliver, der neben seiner Behinderung nun auch noch damit zu kämpfen hat, dass sein Schweizer Schließfach aufzufliegen droht, erkennt die Vorteile positiver Diskriminierung: ein Ausflug mit einem Behindertenbus als perfekte Tarnung für seinen Schwarzgeldschmuggel über die deutsch-schweizerische Grenze …

Eintritt: Zehn Euro

Bitte vorher anmelden unter museum@bhm-amerang.de oder telefonisch unter 08075 / 91 509 0!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren