Ein schöner Tag im Schnee

Saisonauftakt nach Maß der Skiabteilung des TSV Wasserburg - Erster Telemark-Kurs

image_pdfimage_print

schnee-2

Einen Saisonauftakt nach Maß durfte die Skiabteilung des TSV Wasserburg am vergangenen Sonntag bei der traditionellen Christkindlfahrt erleben. Begleitete die insgesamt 25 Schneesportler auf der Inntalautobahn noch herbstlich-nasses Schmuddelwetter der Kategorie „extrem greislig“, riss bei der Auffahrt mit der Gondel die Nebeldecke auf und eine winterliche Hochgebirgswelt in strahlendem Sonnenschein kam zum Vorschein! In Kombination mit den perfekten Schneebedingungen ein Garant für eine erste Super-Schnee-Gaudi …

An einem so perfekt schönen Tag konnte auch der erste Telemark-Kurs erfolgreich durchgeführt werden. Alle Teilnehmer waren begeistert von dieser Schneesportart, und sich einig, dass es nicht bei diesem ersten Versuch bleiben wird.
Beim Telemarken ist die Ferse nicht wie bei alpinen Skibindungen auf dem Ski fest fixiert, sondern frei. Durch die Kombination der speziellen Bindungen und in der Sohle beweglicher Schuhe ist der charakteristische Ausfallschritt für den Telemarkschwung möglich. Der Sportler ist so viel näher am Schnee. Das labilere Gleichgewicht durch das bewegliche System schult damit das Bewegungsgefühl und die zentrale Position auf dem Ski und wird von vielen Alpinen Fahrern gerne als Ergänzung betrieben.
Im Telemarken werden übrigens auch Weltmeisterschaften und Weltcups ausgetragen – von den Erfolgen dieser jungen Mannschaft könnten sich die Alpinen so manche Scheibe abschneiden.

schnee

So gab es am vergangenen Wochenende beim Weltcupauftakt in Hintertux gleich zwei Doppelsiege bei den Herren – auch mit Wasserburger Unterstützung. Wer jetzt Lust zum Telemarken bekommen hat, meldet sich am besten unter telemarken.wasserburg@gmail.com.
Alle Informationen zu Kursen und Fahrten des TSV gibt’s unter http://www.tsv-wasserburg.de/de/abteilungen/skisport/.

Fotos: TSV Wasserburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.