Ein Satz mit X …

Volleyball-Bundesliga III: Eiselfing verliert gestern beim Münchner Sportbund

image_pdfimage_print

Mit einer 0:3-Niederlage reisten die Eiselfinger Volleyball-Damen am gestrigen Samstag aus der Münchner Landeshauptstadt wieder nach Hause. In der Bundesliga III rangieren die Ladies um Coach Randy (unser Foto) nun auf Rang sieben – die Münchner mit der gleichen Anzahl von acht Siegen, aber zwei Punkten mehr auf dem Konto auf Rang sechs. Die Satz-Ergenisse lauteten gestern 22:25, 19:25 und 18:25. Weiter geht’s für Eiselfing nun erst am 11. März wieder, wenn man zum starken Viertplazierten nach Fürth reisen muss …

Foto: Renate Drax

Dann folgen noch zwei Heim-Partien. Sorgen muss sich zum Klassenerhalt niemand machen …

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren