Ein Name für den Pinguin

Tolle Preise für den „Wasserburger Eiszauber" zu gewinnen

image_pdfimage_print

Das ist er, der kleine, bunte Pinguin, der das Maskottchen beim „Wasserburger Eiszauber” wird. Derzeit ist der Pinguin aber noch ein bisschen traurig, weil er noch keinen Namen hat. Das Christkindlmarkt-Team hat deshalb einen Wettbewerb ins Leben gerufen, um für den Glücksbringer einen passenden Namen zu finden. Jeder kann daran teilnehmen. Und es gibt tolle Preise zu gewinnen.

Der Teilnehmer, dessen Namensvorschlag von der Jury die meisten Stimmen erhält, bekommt eine Familien-Saison-Karte für die Sparkassen-Eislauf-Arena. Sie beinhaltet zwei Karten für Erwachsene und zwei für Kinder zum kostenlosen Schlittschuhfahren vom 29. November bis 6. Januar.

Für den zweit- und drittbesten Vorschlag gibt’s jeweils noch eine Erwachsenen-Saison-Karte.

 

Und so kann man gewinnen:
Die Vorschläge müssen bis Dienstag, 26. November, 24 Uhr,
unter dem Stichwort „Pinguin“
unter office@wfv-wasserburg.de eingegangen oder im WFV-Büro in der Herrengasse 10 abgegeben sein.
Bitte Name und Wohnort angeben.
Der Gewinner-Name und die Zweit- und Drittplatzierten
werden am Mittwoch, 27. November, bekanntgegeben.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren