Ein Hubschrauber auf der Kreisstraße

Pipeline-Betreiber überwacht Bauarbeiten zur neuen Albachinger Umgehungsstraße

image_pdfimage_print

Eine der größten Fernleitungen für Erdöl führt von Burghausen in Richtung München direkt an Albaching vorbei. In regelmäßigen Abständen kontrollieren die Betreiber der Pipeline die Trasse der Rohrleitung von der Luft aus, um mögliche Schäden daran schon im Vorfeld ausschließen zu können. Ganz nahe an der Pipeline finden derzeit die Bauarbeiten für die neue Albachinger Umgehungsstraße statt (wir berichteten). Diese wollten die Pipeline-Betreiber gestern mal unter die Lupe nehmen. Deshalb landete …

… der Hubschrauber direkt auf der derzeit gesperrten Kreisstraße an der Baustelle.

Fotos: Georg Barth

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.