Ein Hoch auf die Milch …

Die lokalen Molkereibetriebe präsentieren sich am Freitag in Wasserburg

image_pdfimage_print

Am kommenden Freitag, 8. Juni, geht der erfolgreiche Wasserburger Milchtag in die nächste Runde: Auch in diesem Jahr blicken die lokalen Molkereibetriebe, Einwohner und Besucher in der Frauengasse auf das wichtigste Gut der Region: Die Milch. Und wie kann man das „weiße Gold“ besser erleben als mit einem bunten Rahmenprogramm zum Genießen, Probieren und Entdecken. Die Molkerei Meggle aus Reitmehring …

… die ALPENHAIN Käsespezialitäten GmbH aus Lehen bei Pfaffing, die Privatmolkerei Bauer aus Wasserburg sowie Sternenfair (MVS-Milchvermarktungs-GmbH) aus Pfaffing begrüßen große und kleine Gäste beim alljährlichen Event an spannenden und informativen Ständen. „Ein Hoch auf die Milch!“ heißt es von 10 bis 17 Uhr in der Frauengasse in der schönen Altstadt am Inn, wenn die Festlichkeiten einläutet werden.

Mitmachevent für die ganze Familie

Da kommt sicher keine Langeweile auf: ein Glücksrad mit attraktiven Gewinnen, eine bunte Kindermalecke, actionreiches Wettmelken, sportlicher Fußballparcours mit dem TSV Wasserburg und vieles mehr wartet auf kleine und große Fans der Milch. Denn wer am 8. Juni beim 7. Wasserburger Milchtag dabei ist, kann sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen.

Die regionalen milchverarbeiteten Betriebe zelebrieren und verköstigen gemeinsam mit allen Besuchern den wertvollen Rohstoff Milch und viele köstliche Schmankerl, die aus der Milch hergestellt werden. Alle Aktivitäten werden an diesem besonderen Tag durch den erfolgreichen und beliebten Moderator Hannes Hoch anmoderiert und musikalisch untermalt.

Die teilnehmenden Molkereien freuen sich auf zahlreiche Besucher in der Frauengasse von 10 bis 17 Uhr.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.