Ein Fund-Hund bei der Feuerwehr

Vierbeiner meldete sich heute gegen 15.30 Uhr „zum Dienst" - Herrchen gesucht

image_pdfimage_print

Ob er einfach nur Feuerwehrmann werden will? Dieser kleine Vierbeiner meldete sich heute, Mittwoch, gegen 15.30 Uhr bei der Wasserburger Feuerwehr „zum Dienst“. Offenbar ohne, dass sein Herrchen etwas davon weiß. Der Besitzer des Tieres kann den munteren Fund-Hund – er hat ein blaues und ein braunes Auge – bei der Feuerwehr in der Altstadt (Im Hag 3) abholen. 

UPDATE, 17 Uhr: Der Fund-Hund ist wieder bei seinem Herrchen! Wuff!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.