Ein Film, fast in Zeitlupe …

Unser Kino-Tipp: Burning - Die Asien-Reihe im Wasserburger Utopia

image_pdfimage_print

Burning – diesen Film zeigt das Wasserburger Utopia in seiner Asien-Reihe am kommenden Sonntag- und Montagabend. Mit einem betont langsamen, fast zeitlupenhaften Tempo verlangt der Film nach einem anderen Sehen … Die Vielschichtigkeit offenbart sich hier erst im Nachhinein, beim Nachdenken über einen der rätselhaftesten, aber auch beeindruckendsten Filme des Kinojahres.

Darum geht’s:
Jong-soo lebt in der südkoreanischen Stadt Paju, wo er sich mit Auslieferungsjobs über Wasser hält – dabei hat er eigentlich studiert und träumt davon, einmal Schriftsteller zu werden. Doch ihm fehlt der Fokus im Leben, den er schließlich zu finden scheint, als er seine ehemalige Klassenkameradin Hae-mi zufällig auf der Straße trifft.

Die Beiden freunden sich wieder an und verbringen sogar eine gemeinsame Nacht, bevor Hae-mi für eine Weile nach Afrika verschwindet. Während Jong-soo der Rückkehr seiner wieder auflebenden Bekanntschaft entgegensehnt, füttert er außerdem deren Katze – auch wenn er die noch gar nie zu Gesicht bekommen hat. Er kann es kaum erwarten, Hae-mi wiederzusehen und weiß nicht so recht, wie er reagieren soll, als ihm diese Ben vorstellt, den sie auf ihrem Trip kennenlernte.

Der gutaussehende Typ an der Seite seiner Angebeteten scheint nämlich nicht nur reich zu sein, sondern auch noch jede Menge Selbstbewusstsein zu haben, das Jong-soo zunehmend einschüchtert. Dennoch schließt er sich immer wieder Unternehmungen von Hae-mi und Ben an.

Wie Lee all diese Fragen im Raum hält, sich nicht auf klare Antworten festlegen lässt, dabei aber dennoch in keinem Moment willkürlich und auf banale Weise verwirrend wirkt, macht „Burning“ so faszinierend.

KR

2018

FILMREIHE ASIEN 2019

REGIE Lee Chang-dong

DARSTELLER Yoo Ah-in, Steven Yeun, Jun Jong-seo, Kim Soo-kyung, Choi Seung-ho, Mun Seong-kun, Min Bok-gi, Lee Soo-jeong

KAMERA Hong Kyung-pyo

MUSIK Mowg

AB 12 JAHRE

LÄNGE 148 MIN.

Das Kino-Programm zum Wochenende:

Freitag 28.06
15.45 UHRTKKG
16.00 UHRMister Link – Ein fellig verrücktes Abenteuer
18.00 UHRRocketman
18.30 UHRYoga – Die Kraft des Lebens
20.15 UHRThe Dead Don’t Die
20.30 UHRBritt-Marie war hier
21.00 UHR
Die Goldfische

Samstag 29.06
15.45 UHRTKKG
16.00 UHRMister Link – Ein fellig verrücktes Abenteuer
18.15 UHRBritt-Marie war hier
18.30 UHRYoga – Die Kraft des Lebens
20.15 UHRThe Dead Don’t Die
20.30 UHRRocketman

20.30 UHR NATIONENFEST
KINO FRAUEN ALLER KULTUREN

21.15 UHRDie göttliche Ordnung

Sonntag 30.06
15.45 UHRTKKG
16.00 UHRBritt-Marie war hier
18.00 UHRRocketman
18.30 UHRYoga – Die Kraft des Lebens
20.15 UHRThe Dead Don’t Die
20.30 UHRBurning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren