„Ein Denkmal, das lebt”

60 Stelen sollen am Heisererplatz an die Opfer des Nationalsozialismus erinnern