Ein Brückenschlag der Kulturen

Museum Wasserburg sucht für neues Projekt ehrenamtliche Mitarbeiter

image_pdfimage_print

Das Museum Wasserburg sucht ehrenamtliche Mitarbeiter/innen für den KulturWerkRaum! Was das ist? Der KulturWerkRaum ist ein Projekt, das sich an Zugewanderte und Geflüchtete sowie an Einheimische richtet. Die Idee: In einer gemischten Gruppe kommt man im Museum zusammen, das als Ort der Begegnung und des Austausches dienen soll. Menschen unterschiedlicher Herkunft haben einen Raum, um aufeinander zuzugehen und sich auf Augenhöhe zu begegnen.

Die konkreten Ziele des KulturWerkRaums in Wasserburg

–          Begegnung und Austausch von Menschen unterschiedlicher Herkunft in der Auseinandersetzung mit Museumsobjekten und im kreativen Schaffensprozess

–          Möglichkeit in Kontakt zu kommen und Ängste oder Vorurteile abzubauen

–          Brückenschlag der Kulturen

–          Gemeinsames Erleben auf der Basis von Gleichberechtigung, respektvollem Umgang miteinander und gegenseitiger Toleranz

–          spontane Kommunikation, die u. a. auch den Spracherwerb und dessen Festigung fördert

Das Projekt KulturWerkRaum läuft schon erfolgreich in München, Abensberg und Würzburg. Nun möchte man auch in Wasserburg Begegnungen ermöglichen. Hierfür wird das Museums-Team der Stadt von der Stiftung Werte Bündnis Bayern, dem Museumspädagogischen Zentrum in München und der Bildungskoordination für Neuzugewanderte des Landratsamts Rosenheim unterstützt.

Wir sind allerdings ein kleines Museumsteam. Deshalb brauchen wir Ihre Unterstützung bei der Durchführung der Workshops.

Die Workshops laufen wie folgt ab:

Zu Beginn steht ein kurzes Kennenlernen, bei dem Einheimische und Flüchtlinge gemischt werden. Dann folgt eine interaktive, kreative Einheit. Auch die anschließende Museumsführung ist interaktiv und soll die deutsche Sprache vermitteln. Im Anschluss findet ein Snack statt, der Unterhaltungen anregen soll. Der Workshop schließt mit einer kreativen Arbeit ab.

In der Regel wird das Programm von zwei Personen geleitet – einem Mitglied des Museumsteams und eine/m(r) ehrenamtlichen Mitarbeiter/in.

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bietet das Museumspädagogische Zentrum München eine kostenlose Unterstützung bei der Vorbereitung:

–          Teilnahme an einem KulturWerkRaum in München im Bayerischen Nationalmuseum

–          Grundkurs Museumspädagogik

Bei Interesse an der ehrenamtlichen Tätigkeit oder Fragen zum KulturWerkRaum wird um eine Rückmeldung unter

franziska.honer@wasserburg.de

Telefon: 08071 / 92 52 90 gebeten.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren