Ein brandheißer Ferientag

Kinder mit Feuereifer beim Ferienprogramm der Feuerwehr Bachmehring dabei

image_pdfimage_print

Heutzutage eilen die großen, roten Fahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn längst nicht mehr nur zur Einsatzorten, an denen es brennt. Diese und viele weitere spannende Informationen sowie Eindrücke gab es gestern für 20 Kinder im Rahmen des Ferienprogramms bei der Bachmehringer Feuerwehr hautnah zu erleben.

Nach dem Erkunden der verschiedenen Feuerwehrfahrzeuge lernten die jungen Besucher die Schutzkleidung und Spezialausrüstung der ehrenamtlichen Einsatzkräfte kennen. Besonders interessant waren dann unter anderem das Ausprobieren des Rettungsspreizers, das Klettern über Leitern, ein lustiges Kegelspiel mit Feuerwehrschläuchen oder das Aktivieren eines Feuerlöschers.

Und selbstverständlich durfte auch das Beobachten eines spektakulären Atemschutzeinsatzes in einer verrauchten Halle nicht fehlen, ehe der große Höhepunkt des Tages anstand: Die Fahrt zu einem echten, schon von weitem sichtbaren Feuer. Vor Ort angekommen durften die Kinder die Flammen unter Anleitung der Feuerwehrleute selbst bekämpfen und ihr Geschick am Strahlrohr zeigen.

Mit der Vorführung von Einsatzfilmen und der Beantwortung zahlreicher neugieriger Fragen klang ein aufregender Besuch der Ferienkinder bei der Feuerwehr schließlich aus.

GR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren