Ein Blick auf die Künstler-Biographien

AK68 im Ganserhaus: Gespräch zur Ausstellung „Fineness" am kommenden Samstag

image_pdfimage_print

Noch bis 23. Juni zeigt der AK 68 die Ausstellung „Fineness”. Nach der gelungenen Vernissage mit etwa 110 Besuchern im Mai lädt der AK68 für kommenden Samstag, 15. Juni, 16 Uhr, zu einem Künstlergespräch in das Ganserhaus ein. Heidrun Eskens und Heiner-Matthias Priesnitz werden mit Katrin Meindl, der Zweiten Vorsitzenden des AK 68 und Kuratorin der Ausstellung, über Werk, künstlerische Herkunft und Lebensweg sprechen.

Die beiden Künstler verbindet ein Studium an der Akademie der Bildenden Künste bei Prof. Mac Zimmermann in München.

Mac Zimmermann, dem Surrealismus zuzuordnen, war also akademischer Lehrer Beider. Damals, in den 1970er Jahren bemerkten die beiden Künstler jedoch nicht sehr viel voneinander.

Ob und wie die Zeit an der Akademie den künstlerischen Werdegang geprägt hat, welchen Verlauf die beiden Künstler-Biographien nahmen, was davon in der aktuellen Ausstellung zu sehen ist, darüber wird zu sprechen sein. Im Ganserhaus, am kommenden Samstag um 16 Uhr …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren