Ein Beruf mit Tradition und Zukunft

Köhldorfner Holzbau: Familienunternehmen bildet zum Zimmerer aus

image_pdfimage_print

Mit dem Halbjahreszeugnis in der Tasche geht es für viele Schüler darum, sich für einen Ausbildungsberuf zu entscheiden. Das Handwerk bietet viele attraktive Berufsbilder. Inhaber und Geschäftsführer Michael Köhldorfner von Köhldorfner Holzbau hat einen guten Vorschlag: „Zimmerer – ob als Zimmermann oder Zimmerfrau – ist ein Beruf mit Traditionen und Zukunft, der richtig Spaß macht. Wir arbeiten mit dem natürlichen Baustoff Holz, Computer unterstützen unsere Arbeit und für unsere Kunden entstehen moderne, energieeffiziente Häuser. Die Holzbaubranche ist innovativ und eröffnet vielfältige Möglichkeiten für die persönliche Karriere.”

Köhldorfner Holzbau bietet zum 1. September wieder zwei Ausbildungsplätze zum Zimmerergesellen. „Ausbildung ist eine wichtige Aufgabe für uns, darum geben wir jungen Menschen jedes Jahr die Möglichkeit, Teil unseres Teams zu werden,” sagt Michael Köhldorfner. Zurzeit bereiten sich sieben weitere Auszubildende bei ihm auf die Gesellenprüfung vor.

Zimmerer durchlaufen eine duale Ausbildung in der Berufsschule und im Betrieb. Meister und Gesellen bei Köhldorfner Holzbau sorgen dafür, dass das Handwerk von A bis Z erlernt wird. Schwerpunkte des Unternehmens sind der Bau von Holzhäusern inklusive Planung sowie An- und Umbauten an bestehenden Gebäuden. Die betreuten Bauprojekte finden sich in einem Umkreis von rund 70 Kilometern vom Unternehmenssitz in Schnaitsee sowie im Chiemgau und südöstlich von München.

Bewerber sollten:

    • gesund und körperlich belastbar sein
    • Teamplayer sein
    • handwerkliches Geschick haben
    • räumliche Vorstellungskraft besitzen
    • technisches Verständnis haben
    • schwindelfrei und trittsicher sein
    • mit Berechnungen und Zeichnungen umgehen können
    • Freude am natürlichen Baustoff Holz haben

Das bietet Köhldorfner Holzbau:

  • Wissen um modernen Holzhausbau und alle beteiligten Gewerkeinen sicheren Ausbildungsplatz
  • eine abwechslungsreiche und interessante Ausbildung
  • Unterstützung durch ein starkes Team
  • attraktive und verlässliche Ausbildungsvergütung
  • Gute Chancen, sich weiter im Betrieb zu entwickeln (z.B. Digitalisierung im modernen Holzhausbau)

Außerdem gibt es eine weitere freie Stelle ab sofort zu besetzen: Facharbeiter Zimmer/Schreiner.

Mehr Infos auf www.koehldorfner.de.

Bewerbungen bitte an:

Köhldorfner Holzbau GmbH
Herrn Michael Köhldorfner jun.
Stangern 7
83530 Schnaitsee
Tel: 08074 1003
E-Mail: bewerbung@koehldorfner.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren