Ein 60.000-Euro-Schaden …

Tuntenhausener übersieht Stopp-Schild: Mit Porsche Cayenne gegen Mercedes

image_pdfimage_print

Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung der Salinstraße mit der Reifenstuelstraße in Rosenheim: Dabei war ein 41-Jähriger aus Frankfurt mit seinem Mercedes auf der Salinstraße in Richtung Innenstadt unterwegs . Ein Mann (44) aus Tuntenhausen wollte mit seinem Porsche auf der Reifenstuelstraße auch in Richtung Salinstraße fahren – übersah dabei aber das für ihn geltende Stopp-Schild …

Dadurch prallte er mit seinem Porsche Cayenne mit voller Wucht in die Beifahrerseite des Mercedes, der einmal um seine Achse gedreht wurde.

Durch den Aufprall erlitt der Mercedes-Fahrer Nackenschmerzen und wurde an der Unfallstelle vorsorglich von einem Sanitäter erstversorgt.

Beide Fahrzeuge haben einen Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 60.000 Euro geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren