Ein 10.000-Euro-Schaden

Eine 35-Jährige aus Wasserburg übersah gestern in Rosenheim einen vor ihr bremsenden Pkw

image_pdfimage_print

Zu einem Auffahrunfall kam es am gestrigen Montag gegen 14 Uhr in der Westerndorfer Straße in Rosenheim: Eine 35-Jährige aus Wasserburg übersah mit ihrem Auto einen vor ihr bremsenden Pkw, den ein 62-jähriger Autofahrer aus Bruckmühl steuerte. Durch den Aufprall wurde zum Glück niemand verletzt – es entstand aber ein Gesamt-Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren