„Eifersucht“ in Wasserburg

Andreas Föhr liest in der Buchhandlung Herzog aus seinem Krimi

image_pdfimage_print

Der Drehbuchautor und Schriftsteller Andreas Föhr liest am morgigen Mittwoch um 19.30 Uhr in der Buchhandlung Herzog aus seinem Krimi „Eifersucht“. Einlass ist ab 18.30 Uhr, Eintritt: Zehn Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren