Ehepaar mit Glück im Unglück

Der Polizeibericht zu dem Verkehrsunfall am gestrigen Ostersonntag nahe Edling

image_pdfimage_print

Hier der Polizeibericht zu dem Unfall am gestrigen Ostersonntag-Nachmittag nahe Edling (wir berichteten bereits kurz): Ein 60 Jahre alter Mann aus Wasserburg war zusammen mit seiner Ehefrau mit seinem Pkw auf der B304 aus Richtung Ebersberg kommend auf dem Nachauseweg. Auf Höhe Breitmoos im Gemeindegebiet Edling kam der Pkw aus bisher ungeklärter Ursache plötzlich von der Straße ab, überfuhr einen Leitpfosten und zwei Verkehrszeichen. Zudem streifte der Wagen einen Baum, bevor die Fahrt an einem weiteren Baum endete.

Der Wasserburger und dessen Ehefrau erlitten laut Polizei zum Glück nur leichtere Verletzungen und wurden vom Rettungsdienst vorsorglich aber zur Untersuchung in das Krankenhaus gebracht.

Der Pkw wurde an der Frontseite stark beschädigt und musste vom Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt werden. Erste Schätzungen gehen von einem Schaden am Pkw von 10.000 Euro aus.

Die zuständige Straßenmeisterei war vor Ort bezüglich der beschädigen Verkehrszeichen. Der entstandene Schaden kann noch nicht genau beziffert werden.

Foto: Georg Barth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren