EHC Waldkraiburg: Vorbereitung läuft

Die ersten Spiele für die Löwen stehen fest - Zweimal gegen Rosenheim

image_pdfimage_print

Für die Spieler des EHC Waldkraiburg läuft seit Anfang Juni die Vorbereitung auf die kommende Bayernliga-Saison 2019/20 und auch das Präsidium ist nicht untätig. Wolfgang Klose, Präsident und zugleich sportlicher Leiter der Löwen, hat indes sechs Vorbereitungsspiele ausgehandelt und terminiert. Ein abwechslungsreiches Programm hat er für Spieler und Fans zusammenstellen können.

Zweimal geht es gegen den Oberligisten SB Rosenheim, dreimal gegen einen Ligakonkurrenten, davon zweimal TSV Erding und einmal TEV Miesbach und im letzten Spiel ist der Landesligist EV Dingolfing zu Gast.

Das Trainergespann Alex und Sergei Piskunov haben für Sommervorbereitung ein intensives Trainingsprogramm zusammengestellt. Über 20 Einheiten stehen auf dem Programm, bevor es Ende August das erste Mal aufs Eis geht. Dienstag und Donnerstag stehen abwechselnd Kraft- und Ausdauertraining auf dem Programm. Im vereinseigenen Fitnessraum wird nicht nur fleißig Kraft gepumpt, sondern auch individuell und koordiniert bestimmte Muskelgruppen trainiert.

Für die Ausdauer geht man gemeinsam in den Wäldern laufen und für die Antrittsschnelligkeit gibt es kurze Bergsprints im Stadtpark. Damit auch der Spaß nicht zu kurz kommt, spielt man vor und nach den Trainingseinheiten Fußball. Das Trainingsprogramm ist so ausgelegt, dass die Spieler zum Saisonstart topfit sind. Ende August werden die Jungs das erste Mal gemeinsam aufs Eis gehen. Wie jedes Jahr finden die ersten Einheiten in Rosenheim statt. Anfang September geht es in dreitägiges Trainingslager ins tschechische Tachov. Eine Mischung aus mehrere Eis- und Trockentraining sollen dann für den letzten Schliff sorgen, bevor es ab Mitte September mit den Vorbereitungsspielen losgeht.

Das erste Spiel für die Löwen ist am Freitag, 13. September, auswärts beim Ligakonkurrenten TSV Erding. Die Saisoneröffnung in der Raiffeisen-Arena findet am darauffolgenden Sonntag statt, Gegner sind erneut die Erding Gladiators. Am Wochenende darauf geht es zweimal gegen den Oberligisten Star Bulls Rosenheim, Freitag auswärts und Sonntag zu Hause. Am letzten September Wochenende gibt es nochmal zwei Heimspiele, bevor Anfang Oktober die Bayernliga-Saison startet. Zuerst sind die Isar-Rats aus Dingolfing und zwei Tage später der TEV Miesbach zu Gast in der Raiffeisen-Arena.

Vorbereitungsspiele:

Fr., 13.09., 20:00 Uhr TSV Erding – EHC Waldkraiburg

So., 15.09., 17:15 Uhr EHC Waldkraiburg – TSV Erding

Fr., 20.09., 19:30 Uhr SB Rosenheim – EHC Waldkraiburg

So., 22.09., 17:15 Uhr EHC Waldkraiburg – SB Rosenheim

Fr., 27.09., 20:00 Uhr EHC Waldkraiburg – EV Dingolfing

So., 29.09., 17:15 Uhr EHC Waldkraiburg – TEV Miesbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren