Edlings Herren III weiter in Top-Form

Kegeln: Ungeschlagen in der Bezirksklasse - Herren I im Abstiegsstrudel der Oberliga

image_pdfimage_print

Die Feiertags-Pause ist vorbei und mit dem 12. Spieltag sind Edlings Kegel-Teams in die Rückrunde der Kegelkreisrunde Ebersberg/Erding gestartet. Hier gab es zwei Erfolge und zwei Niederlagen. Die Herren III aus Edling starteten, wie sie aufhörten im vergangenen Jahr – und zwar erfolgreich! So holten sie zu Beginn der Rückrunde in der Bezirksklasse beide Punkte von der KG Moosinning und sind weiterhin ungeschlagen an der Spitze. Zu diesem Erfolg in Höhe von 2036 : 2015 Holz trugen maßgeblich Youngster Andi Niggl (unser Foto) mit 452 Holz und Knut Neuger mit 409 Holz bei. 

Die Herren I dagegen unterlagen in der Bezirksoberliga leider gleich beim Tabellenletzten KC Isen mit 2047 : 2087 Holz und stecken damit weiter tief im Abstiegsstrudel. Für die besten Edlinger Resultate sorgten Tobias Furtner mit 435 Holz sowie Bernhard Beck und Michael Huber mit jeweils 422 Holz.

Besser machten es die Herren II, die zum Rückrunden-Auftakt der Bezirksliga zu Hause gegen den ATSV Kirchseeon mit 2053 : 2026 Holz gewannen. Die besten Einzelergebnisse kegelten Helmut Maier mit 415 Holz, Hans Geidobler mit 421 Holz und Bernhard Beck mit 422 Holz.

Die erste Damenmannschaft musste sich im ersten Rückrundenspiel der Bezirksoberliga zu Hause dem KC Steinhöring mit 2019 : 2068 Holz geschlagen geben. Überzeugen konnten hier nur Monika Furtner mit 419 Holz und Tanja Sterzig mit 441 Holz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.