Edling reist um die Welt

Wieder ein großes Kammerkonzert am Samstag im Krippnerhaus

image_pdfimage_print

Darauf freuen sich die Klassik-Fans in der Region schon sehr: Am kommenden Samstag, 20. Oktober, um 20 Uhr steht das große Kammerkonzert der Reihe „Klassik im Krippnerhaus“ in Edling auf dem Programm. Der Abend steht diesmal unter dem Motto „In 80 Minuten um die Welt“. Ebenso spannende wie kurzweilige Werke der internationalen Klassik aus über 14 Ländern sind Inhalt der musikalischen Weltreise …

… die nicht nur geographisch, sondern auch instrumental und zeitgeschichtlich einen großen Bogen spannt.

Dabei werden die Ausführenden Alice Guinet (Flöte), Birgit Saßmannshaus (Cello), Christine Krebs (Percussion/Akkordeon), Dr. Peter Hanusch (Violine) und Yume Hanusch (Klavier) in wechselnder Besetzung zu hören sein.

Auch die zweite Konzerthälfte bietet wieder einen besonderen Höhepunkt, nämlich die Aufführung der neuesten Klassik junior-Produktion „Das Geheimrezept“ von Yume Hanusch, begleitet durch Projektion phantasievoller Acrylbilder aus der Hand der Künstlerin Katja Lichtenauer. Wir berichteten bereits … siehe unseren Bericht unten.

Die Moderation des Konzerts übernehmen in bewährter Weise Max Dietrich und Dr. Peter Hanusch, der im ersten Teil des Konzerts diesmal zudem selbst mitspielt im Quintett.

Karten sind bei der VR Bank Edling und in der Bücherstube Wasserburg erhältlich – Restkarten an der Abendkasse.

Siehe auch:

Edling: Ab heute 2400 Kinder zu Gast!

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren