Edling: „Klassik junior“ feiert Jubiläum

Mit dem schönen Thema: Natur in der Musik - Yume Hanusch und Team laden ein

image_pdfimage_print

Da es ihr bei ein Anliegen ist, als Kulturschaffende der heutigen Zeit auch ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen, soll das Edlinger Projekt über die Musikvermittlung hinaus zum Nachdenken anregen: Yume Hanusch und ihr Team laden ab dem kommenden Dienstag, 15. Oktober, in über 30 Vorstellungen (!) zur inzwischen 10. Produktion der beliebten Kinder-Konzertreihe „Klassik junior“ ein – diesmal zum Thema Natur in der Musik. DAS MAGISCHE AMULETT, ein musikalisches Naturmärchen.

Berühmte Werke vom Barock bis zur Neoklassik entführen die jungen Zuhörer auf eine Reise durch die vier Jahreszeiten und lassen sie verschiedenste Natur- und Wetterphänomene auf musikalische Weise erleben.

Für diese spannende wie pädagogisch nachhaltige Inszenierung hat die Pianistin Yume Hanusch stimmungsvolle Musikstücke von insgesamt zehn Komponisten arrangiert und dazu wieder eine kindgerechte Märchenerzählung selbst verfasst.

Anschaulich begleitet wird die interaktive Konzertstunde für die Buben und Mädchen durch die Projektion von phantasievollen, bunten Acrylbildern, die Katja Lichtenauer erneut eigens auch für diese Inszenierung gestaltet hat.

Das Konzert dauert etwa 50 Minuten und ist für kleine und große Zuhörer ab fünf Jahren geeignet.

Musik: Komponisten des 18. – 21. Jahrhunderts

Konzept & musikalische Bearbeitung: Yume Hanusch

Text: Yume Hanusch

Illustration: Katja Lichtenauer

Das große Kammerkonzert für die Erwachsenen mit der Moderation von Max Dietrich und Dr. Peter Hanusch findet dazu am Samstag, 19. Oktober, um 20 Uhr im Krippnerhaus statt unter dem Titel: IM SPIEGEL DER NATUR!

Der Vorverkauf dazu – für 17 und ermäßigt zwölf Euro – läuft bei der VR-Bank in Edling und in der Bücherstube in Wasserburg (siehe unten stehendes Plakat).

Wir berichten gesondert …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren