Edling II bleibt in der Bezirksliga!

Große Freude: Kegler behalten im Kellerduell die Oberhand - Team I vor Aufstieg?

image_pdfimage_print

Nach dem 21. und vorletzten Spieltag sind für die Edlinger Teams bereits einige Entscheidungen in der Meisterschaft der Kegelkreisrunde Ebersberg/Erding gefallen: Die Herren II haben in der Bezirksliga sich mit dem Heimerfolg im Kellerduell gegen den KC Schönau II in Höhe von 2061 : 2011 Holz den Klassenerhalt gesichert! Für Edling überzeugten vor allem Helmut Maier mit 408 Holz, Ernst Sterzig mit 422 Holz und Tobias Furtner mit 447 Holz. Hochspannung dagegen noch bei den Herren I …

Man war zu Hause erfolgreich und besiegte den KC Steinhöring II mit 2107 : 2044 Holz. Mit diesem Sieg hat man zwar wieder die alleinige Tabellenführung in der Bezirksliga übernommen, jedoch weder Meisterschaft noch Aufstieg sind vor dem letzten Spieltag gesichert … Mit einem Erfolg im letzten Spiel hat man es jedoch in eigener Hand, den Meistertitel nach Edling zu holen!

Es spielten Wolfgang Frantz 416 : 431 Holz, Sepp Kindlein 443 : 421 Holz, Martin Jansen 442 : 390 Holz, Bernhard Beck 433 : 394 Holz und Michael Huber 373 : 408 Holz.

Die Edlinger Damen verloren zu Hause ihr Bezirksoberliga-Spiel gegen den KC Kirchseeon mit 2014 : 2031 Holz. Die besten Einzelresultate für Edling erreichten Rosi Frank mit 409 Holz, Traudi Frantz mit 405 Holz und Tanja Sterzig mit 438 Holz. Die Meisterschaft beenden die starken Damen mit einem gesicherten Platz im Mittelfeld.

Das A-Klassen-Team verlor mit schwachen 949 : 1091 Holz beim KC Egmating. Beste Edlingerin war Kerstin Seidinger mit 237 Holz.

wf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren