Edling fährt zum Abstiegskracher

Drei Punkte braucht's beim Schlusslicht Sportbund und sonst gar nichts ...

image_pdfimage_print

Mit Zuversicht – nach dem enorm wichtigen Sieg zuletzt daheim gegen Emmering (wir berichteten) SOWIESO: Edling steht vor Spielen, die über den Ausgang der Saison entscheiden werden. So geht’s am morgigen Samstag zum Kracher beim Sportbund Rosenheim II. Deren Elf kassierte am vergangenen Wochenende eine schmerzliche Niederlage gegen den direkten Konkurrenten aus Raubling. Umso wichtiger wird nun auch die Partie gegen den DJK-SV Edling, so erscheint sie schon fast als letzte Sportbund-Möglichkeit, noch einmal in den Kampf um den Klassenerhalt einzugreifen.

Ausgerechnet gegen Edling gelang in der Hinrunde der vorerst letzte Sieg für die Elf von Kemal Kilic. Der Rückstand auf die Relegationsplätze ist bereits auf sechs Punkte angewachsen.

Jener Relegationsplatz bleibt jedoch weiterhin das Ziel der jungen Truppe und dafür soll es gegen den DJK-SV Edling wieder einmal wichtige Punkt geben. Bereits in der letzten Saison konnte man sich durch einen 4:3-Sieg am letzten Spieltag im Ebrachstadion den Relegationsplatz sichern und am Ende dadurch den Klassenerhalt feiern. In dieser Saison ist der DJK SB Rosenheim jedoch weit davon entfernt und auch die 17 Punkte aus der letzten Saison würden wohl nicht mehr für die Relegation reichen.

Edling wiederum will selbst eine kleine Siegesserie starten. Das Selbstvertrauen ist durch den Sieg gegen den TSV Emmering gegeben und auch die erfolgreiche Rückkehr von Philip Bacher (wir berichteten) sorgt für weitere Hoffnung im Edlinger Lager. Sein Doppelpack entschied die Partie gegen den TSV Emmering und auch gegen den DJK SB Rosenheim II soll dem jungen Spielmacher eine entscheidende Rolle zukommen.

Ob es dem neuen Coach Michael Maier und seinem Team gelingt, den DJK SB Rosenheim II und somit auch den direkten Abstiegsplatz endgültig zu distanzieren, wird sich am Samstag im Josef-März-Stadion zeigen.

dw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Edling fährt zum Abstiegskracher

  1. Hallo Ebrachkicker. Morgen könnt ihr mit breiter Brust nach Rosenheim fahren.

    Nach dem 3:0 gegen Emmering könnt ihr doch mit einer Portion Selbstvertrauen nach Rosenheim fahren.
    Hier ist noch eine Rechnung offen:
    Belohnt euch mal selbst, dann kommt auch wieder das Spielglück zurück.
    Viel Glück.

    12

    6
    Antworten