„Ecstasy“ in der Hosentasche

Zufällige Kontrolle eines 29-Jährigen in der Stadt - Polizei durchsucht Wohnung

image_pdfimage_print

In der Nacht auf den gestrigen Sonntag kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Rosenheim zufällig kurz nach Mitternacht einen 29-Jährigen in der Rosenheimer Innenstadt. Der Mann wirkte nervös, so die Polizei heute Morgen. Der Grund war schnell gefunden: In der Hosentasche des Mannes fanden die Polizisten die Partydroge „Ecstasy“ …

Es folgte auf Grund des Fundes der Tabletten eine Wohnungsdurchsuchung der Polizei. Auch in der Wohnung wurden die Beamten schnell fündig. Es wurde nochmals eine geringe Menge an Betäubungsmitteln aufgefunden und sichergestellt.

Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren