Drei Verletzte bei Unfall

32-jähriger Polo-Fahrer kommt mit seinem Wagen nahe Schnaitsee ins Schleudern

image_pdfimage_print

Bei einem Verkehrsunfall nahe Schnaitsee wurden drei Fahrzeuginsassen leicht verletzt. Ein 32-Jähriger war mit seinem Polo auf der Staatsstraße 2360 aus Richtung Rumering kommend nach Waldhausen unterwegs. Kurz vor der Ortschaft Schalkham kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit mit seinem Pkw auf nasser Fahrbahn ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß sein Auto mit einem entgegenkommenden Golf zusammen.

Bei diesem Zusammenstoß wurde der Fahrer des Polo, die 66-jährige Führerin des Golf sowie deren 67-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Sie wurden im Krankenhaus Trostberg ambulant versorgt.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt zirka 11.000 Euro.

Die Feuerwehr Waldhausen, die mit 15 Einsatzkräften und zwei Einsatzfahrzeugen vor Ort war, regelte den Verkehr und säuberte die Unfallstelle von den herumliegenden Fahrzeugteilen.

Die Polizeiinspektion Trostberg hat den Unfall aufgenommen und ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den Unfallverursacher.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.