Drei Tonnen Altpapier auf der B304

Rollen über Rollen: Auflieger einer Sattelzugmaschine hatte sich plötzlich gelöst

image_pdfimage_print

Mit gleich drei Tonnen Altpapier-Rollen bekamen es Polizei und Feuerwehr auf der B304 bei Rabenden zu tun: Aus bislang ungeklärten Gründen hatte sich der Auflieger einer Sattelzugmaschine plötzlich gelöst und war neben der Fahrbahn in das rechte Bankett gestürzt. Bei dem Aufprall hatte sich zudem auch die mitgeführte Ladung Altpapier-Rollen gelöst. Der Schaden: 50.000 Euro …

Der 44-jährige Fahrer aus Mittelfranken blieb bei dem Unfall, der sich bereits am Dienstag gegen 16 Uhr ereignet hat, zum Glück unverletzt – das meldet die Polizei erst am heutigen Donnerstagnachmittag.

Der Sachschaden beläuft auf etwa 50.000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Rabenden war mit zehn Einsatzkräften vor Ort, half bei der Bergung und kümmerte sich um die Teilsperrung der Bundesstraße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren