Doppelter Unfall: Ein 28.000-Euro-Schaden!

Gestern bei Penzing mit vier Autos - Eine junge Frau verletzt

image_pdfimage_print

Am späten, gestrigen Freitagnachmittag kam es auf der Staatsstraße zwischen Wasserburg und Penzing auf Höhe Abzweigung zur B304 gleich zu zwei Verkehrsunfällen hintereinander. Eine Frau (43) wollte mit ihrem Mazda von der B304 an der Einmündung in die Staatsstraße nach links in Richtung Penzing abbiegen. Dabei übersah sie die Vorfahrt eines Eiselfingers, der in seinem VW einen Zusammenprall der beiden Pkw nicht mehr verhindern konnte …

Beide Beteiligte blieben zum Glück unverletzt. Der Sachschaden dürfte sich auf rund 13.000 Euro belaufen.

Da die Unfallautos auf der Fahrbahn standen, musste der nachfolgende Verkehr teilweise anhalten und die Fahrzeuge umfahren, so die Polizei am heutigen Samstagvormittag. Ein Soyener hielt hierbei mit seinem Toyota unmittelbar an der Unfallstelle an.

Eine junge Frau aus dem Raum Wasserburg iederum erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem Pkw Seat auf den Toyota auf. Sie erlitt leichte Verletzungen, so die Polizei. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf etwa 15.00= Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.