Doch kein „Paar-Lauf“ bei Olympia …

UPDATE: Schempp krank - Biathlon: Franzi Preuß hofft auf Staffel am Donnerstag

image_pdfimage_print

UPDATE: Simon Schempp wird in der Biathlon-Mixed-Staffel bei Olympia am heutigen Dienstagmittag von Arnd Peiffer ersetzt – der Massenstart-Silber-Gewinner ist krank. Die Trainer  hatten sich Zeit gelassen und erst am heutigen Morgen – nach unserer Zeit – die Aufstellung in PyeongChang bekannt gegeben …

In der Mixed-Staffel im Biathlon von Olympia kommt es NICHT zum Einsatz des Paares Franzi Preuß/Simon Schempp.

Mit Laura Dahlmeier, Vanessa Hinz und Erik Lesser wird nun – so die aktuelle Meldung – Arnd Peiffer um 12.15 Uhr an den Start gehen. Wenn man den Worten von Coach Hönig Glauben schenken darf, darf Franzi aber am kommenden Donnerstag in der Damen-Staffel dabei sein …

… denn dafür hätte er sie auch ohne Nominierung nach Südkorea mitgenommen (wir berichteten).

Bis kurz vor knapp zum Anmeldeschluss der Mixed-Starter hatten die deutschen Trainer heute abgewartet, um das OK von Doppel-Olympia-Siegerin Laura Dahlmeier zu bekommen. Und dieses OK kam.

Wenn auch sie in der Damen-Staffel gesetzt ist und zudem Franziska Hildebrand, die trotz ihrer Nominierung am Massenstart nicht teilnehmen durfte – sowie auch Franzi Preuß aus Albaching – dann darf man gespannt sein, wer als Vierte ins Rennen um die Medaillen gehen darf: Vieles spreche für Denise Herrmann, was wiederum bitter wäre für Maren Hammerschmid!?

Vanessa Hinz jedenfalls bekommt heute ihre Chance im Team Deutschland …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren