Diebin auf frischer Tat ertappt

In Rosenheim Parfüms für mehrere hundert Euro entwendet

image_pdfimage_print

Parfüms für mehrere hundert Euro wurden gestern am frühen Nachmittag von einer 44-jährige Frau aus Landshut in einem Geschäft in der Rosenheimer Innenstadt entwendet. Die Diebin wurde allerdings auf frischer Tat ertappt. Beamte der Zivilen Einsatzgruppe Rosenheim hatten von einem Ladendetektiv des Geschäftes den Hinweis erhallten, dass sich eine Frau in der Parfümerie-Abteilung verdächtig verhalte.

Immer wieder hatte die Diebin Parfüms aus den Regalen genommen, zurückgestellt und  auch in ihre Taschen eingesteckt. Die Frau ging anschließend in Richtung Ausgang, die Diebstahlssicherung schlug allerdings nicht an. Die Landshuterin verließ den Laden in Richtung Fußgängerzone. Dort wurde sie von den Beamten kontrolliert. In der mitgeführten Tasche wurden Parfüms von unterschiedlichen Herstellern im Wert von mehreren hundert Euro aufgefunden und sichergestellt.

Die Tasche der Dame war von ihr so präpariert worden, dass die Diebstahlsicherung des Geschäftes nicht anschlagen konnte.

Gegen die Frau wurde ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahls eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren