Diebesgut verbrannt?

Mysteriöses Feuer an der Klepperstraße in Rosenheim

image_pdfimage_print

Eine 55-jährige Spaziergängerin aus Rosenheim stellte gestern Nachmittag im Waldstück hinter der Klepperstraße, zwischen Mangfall und dem dortigen Dammweg, ein kleines Feuer mitten im Wald fest. Durch die Rosenheimer Feuerwehr wurde der Brand rasch gelöscht. Personen befanden sich nicht mehr vor Ort. Im Feuer wurden Lederreste einer Jacke, eine angekohlte Tasche sowie ein Feuerzeug festgestellt.

Am vergangenen Sonntag war auf dem Parkplatz des Eisstadions der Pkw eines Schweizers aufgebrochen worden, dort wurden ähnliche Gegenstände entwendet. Ob das Diebesgut hier verbrannt wurde, prüft aktuell die Rosenheimer Polizei. Eine Spurensicherung wurde durchgeführt. Es entstand sonst kein Schaden und die Rettungskräfte konnten nach dem Ablöschen wieder von der Brandstelle abrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren