Die Zündler unter der Brücke

Zeugen sehen erst Jugendliche mit Feuerwerkskörpern hantieren, dann sehen sie Container in Vollbrand

Mehrere Anrufe gingen bei der Polizei über Jugendliche ein, die mit Feuerwerkskörpern hantieren und diese herumwerfen und auch knallend zünden würden. Kurz danach gingen weitere Notrufe ein, dass es jetzt leider auch brenne. Vor Ort stand ein Wertstoffcontainer im Vollbrand: Das Feuer griff bereits auf daneben aufgestellte Container über – die alarmierte Feuerwehr begann schnell mit der Brandbekämpfung. Insgesamt aber brannten vier Container ab …

Es entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro, so die Polizei am heutigen Sonntagmorgen. Die Tat passierte bereits am Freitagabend gegen 21.30 Uhr in der Leitzachstraße.

Die Brandörtlichkeit lag direkt unter der Brücke der Miesbacher Straße. Durch die starke Rauchentwicklung musste die darüber liegende Straße für den Fahrzeugverkehr kurzzeitig gesperrt werden.

Die Polizei fahndet nun und ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren