„Die Zeit ist reif, etwas für sich zu tun“

Tag der offenen Tür am 26. November beim Sportpark Fit&Fun in Wasserburg

image_pdfimage_print

kPR – „Rüsten Sie sich für die kalte Jahreszeit und bringen Sie Ihr Immunsystem auf Trab. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit dem richtigen Mix aus gesunder Ernährung, Bewegung und Entspannung, Ihre Abwehrkräfte stärken und Ihre Trainingsziele erreichen“, verspricht Manuel Kebinger, Studioleiter beim Sportpark Fit&Fun. Damit man sich über alle Gesundheits- und Fitness-Angebote umfassend informieren kann, gibt’s am 26. November einen Tag der offenen Tür. 

Gesund und schmerzfrei werden – da ist man beim Fit&Fun genau richtig. Denn in Zusammenarbeit mit dem Sportmediziner Dr. Sebastian Sinz, der Physiotherapie Brichta, der Heilpraktikerin Christine Gustin, der Abteilung für Rehasport und vielen weiteren Partnern aus dem Gesundheitsnetzwerk arbeiten alle Hand in Hand für den Erfolg.

20160711_093411-605x600Kebinger: „Überzeugen Sie sich selbst und nehmen Sie unsere Einladung zum Tag der offenen Tür am Samstag, 26. November wahr.“ Dieser steht im ganz im Rahmen der Gesundheit und beginnt um 14 Uhr.

Neben vielen Infoständen und Aktivprogrammen, findet auch ein Vortrag der Firma „Projekt Gesundheit“ über die heutige Ernährungssituation und die daraus resultierende Folgen und Erkrankungen satt. Eine Anmeldung zum Vortrag unter 08071/92650 ist erforderlich.

Die Teilnehmer haben zudem die Möglichkeit an diesem Tag für 59 Euro die Inventur (Bestandsaufnahme) der eigenen Zellen durchzuführen. Der Zell-Check ermöglicht eine Messung der Bioverfügbarkeit von Mineralien und Schwermetallen, die Aufnahme von Spurenelementen im Darm und dem Säure-Basen-Ausgleich.

 

Nutzen Sie die Möglichkeit und setzen Sie einen neuen Navigationspunkt Ihrer Gesundheit und wir zeigen Ihnen den Weg zu regelmäßiger Bewegung und einer ausgewogenen Ernährung.

Langfristig wird es Ihnen Ihr Körper danken.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Manuel Kebinger (Fit & Fun Studioleitung)

 

 

 

 

 
Der Zell-Check ist ein zuverlässiges und wissenschaftlich nachgewiesenes Analysegerät, womit Sie einen Navigationspunkt ihrer Gesundheit feststellen können, um daraufhin gezielt ihre Gesundheit und Leistung zu verbessern. Die Messung ermöglicht eine Messung der Bioverfügbarkeit von Mineralien und Schwermetallen, die Aufnahme von Spurenelementen im Darm und dem Säure-Basen-Ausgleich. Des Weiteren ist es erstmals möglich oxidativen Stress & Schutz zu messen. Dank sofortiger Messergebnisse sind umgehende Maßnahmen zur Optimierung möglich, dass spart Ihnen eine Menge Zeit und Aufwand.
Hierfür steht Ihnen unser Gesundheitsteam rund um Heilpraktikerin Christine Gustin gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.