Die Stoa-Zeit beginnt …

Seit 20 Jahren mit viel Herzblut - Jubiläums-Kinosommer 2018 ab Donnerstag

image_pdfimage_print

 

Die Film-Freunde und Rainer Gottwald mit seinem Team freuen sich auf einen stimmungsvollen und hoffentlich trockenen Jubiläums-Kinosommer 2018: Am kommenden Donnerstag geht’s los – seit mittlerweile 20 Jahren veranstaltet das Wasserburger Kino Utopia jeden Sommer das beliebte Open Air-Event am Stoa. Vieles hat sich geändert, seit Rainer Gottwald mit seinem Team 1998 mit zwei kleinen Zelten, ein paar wackeligen Kühlschränken …

Foto: Renate Drax

… auf Paletten Böden, ohne Spülmaschine (dafür noch mit großen, schweren Filmrollen) gestartet hat.

Unverändert und ungebrochen jedoch ist das große Engagement und „Herzblut“, mit dem das ganze Team jedes Jahr wieder ein stimmungsvolles Sommernachtsmärchen an den Stoa zaubert. 

Zur diesjährigen Jubiläumsveranstaltung wartet das Utopia mit ein paar besonderen Events für die Besucher auf – wir berichteten bereits:

Jeweils zum Bundesstart und als Vorpremieren sind zu sehen:  

– zum Auftakt „303“ – das neue Roadmovie von Hans Weingartner,

– „Butterbrot und Freiheitsliebe – Edling, ein Dorf erzählt“ exklusiv am Stoa – ein über Jahre liebevoll gewachsener und von Laienschauspielern und -filmemachern realisiertes Projekt über die Geschichte Edlings. Entstanden ist eine gelungene Mischung aus Interviews, Zeitdokumenten, Kollagen und Spielszenen. Mit dem Filmteam zur Premiere am kommenden Freitag …

– „Grüner wird’s nicht… sagte der Gärtner und flog davon“ , der neue Film von Florian Gallenberger und Hauptdartsteller Elmar Wepper!

– „B12 – gestorben wird in einem anderen Leben“  – ein berührendes Stück bayerischer Lebensart aus der Feder von Christian Lerch über das (den meisten Menschen der Region wahrscheinlich nur vom Vorbeifahren bekannte) Rasthaus an der B12 bei Hohenlinden und seine sehr „originalen“ Betreiber. Das Filmteam kommt an den Stoa.

– Und am 15. August der Publikumspreisträger vom Filmfest München „Wackersdorf“ mit Regisseur Oliver Haffner, der erste Spielfilm über die Geschehnisse der Wiederaufbereitungsanlage in Wackersdorf in den 1980er Jahren!

Livemusik

–    ist in Kooperation mit Fichter´s Kulturladen aus Ramsau am 25. Juli geboten mit der ladinischen Band „Ganes“ – an diesem Tag findet nur das Konzert statt, bei schlechtem Wetter wird in den Bürgersaal nach Haag ausgewichen.

–    Längst kein Insider-Tipp mehr ist der international bekannte DJ Hell, der am 28. Juli den Stoa-Keller nach dem Film „Feinde-Hostilles“ mit Elektrosound beschallt

–    Auch „G.Rag y los hermanos patchekos“ sind nicht nur dem Stoa-Publikum ans Herz gewachsen, sondern überregional bekannt und erfolgreich – ein Pflichttermin am 4. August für Freunde unglaublich tanzbarer und unterhaltsamer Musik zwischen Polka, Bierzelt, Postrock und Calypso-Sounds.

–    Zu unserer großen Freude geben sich auch „Kofelgschroa“ erneut die Ehre, den Stoa zu besuchen. Am 5. August sind sie vor dem Film „Zwei Herren im Anzug“ zu hören, für den die Band die Filmmusik komponiert und eingespielt hat. Bei schlechtem Wetter wird in den Gasthof Gut Staudham ausgewichen (der Film entfällt in diesem Fall)

–    Last but not least treten am 10. August „Gampe & Band“ auf und heizen die Stimmung vor dem sicherlich wieder erfolgreichen neuen Eberhofer-Krimi „Sauerkrautkoma“ auf, der insgesasmt gleich drei mal im Programm ist, damit auch alle Rita Falk-Fans einen Platz auf dem Stoagelände finden.

Kinderfilm

Wegen zahlreicher Anfragen von Familien, die trotz später Stunde gerne das OpenAir-Erlebnis auch mit ihren Kindern teilen wollen, zeigt das Utopia wieder einen Kinderfilm: über „Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer“ freuen sich am 1. August zum Schulferienstart sicherlich nicht nur die Kleinen!

Double Feature

Wer schon etwas mehr Sitzfleisch hat und den Kinogenuss bis spät in die Nacht ausdehnen möchte, ist an den beiden Double-Feature-Terminen richtig aufgehoben:

–    am 27.7. findet die „Women´s Night“ mit „Ocean´s 8“ und „I feel pretty“ statt

–    und am 14.8. die „Blockbuster Night“ mit „Deadpool“ und „Black Panther“

Flohmarkt

Erstmals und als besonderes Jubiläums-Geschenk an die treuen Gäste gibt es dieses Jahr am 11. August einen Flohmarkt auf dem Stoagelände und anschließend den Filmklassiker „Die Reifeprüfung“ mit freiem Eintritt.

Dies und noch vieles mehr ist vom 19. Juli bis zum 19. August am Stoa bei Edling geboten. Die Filme beginnen bei ausreichender Dunkelheit und für Essen und Trinken ist natürlich wie immer gesorgt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren