Die schützenden Hände

... von Mama und Papa: Unsere schönsten Fotos zum Wochenende - Fünf Burschen und ein Mädl sind die neuen Erdenbürger

image_pdfimage_print

Der wache Blick vom Rupert aus Schonstett und die schützenden Hände von Mama und Papa: Unsere schönsten Fotos zum Wochenende sind die neuen Erdenbürger im Altlandkreis. Gleich fünf Burschen und ein Mädl erblickten im RoMed-Klinikum Wasserburg in den vergangenen Tagen das Licht der Welt. Rupert Stübl heißt genau wie der Papa: Mit 3.955 Gramm und großen 57 Zentimetern wurde er geboren. Herzlichst empfangen von Maria und Rupert Stübl mit den Schwestern Magdalena und Felicitas. Und das ist der Bernhard aus Albaching (Foto unten) …

… seelig schlummernd. Christina und Michael Schwimmer und Schwesterchen Melanie schließen das Nesthäkchen herzlichst in ihre Arme. Bernhard war bei seiner Geburt 2.725 Gramm schwer und 45 Zentimeter groß.

Emanuel Florian Bodmaier – herzlich willkommen, Bub! Der Neubürger in Reitmehring ist das erste Kind von den überglücklichen Eltern Alexandra und Michael Bodmaier. Als erste Daten wurden für Emanuel registriert: 2.615 Gramm und 48 Zentimeter.

Ach Welt, nur noch kurz ein Nickerchen: Paul Manhart aus Babensham ist da! Und das Glück von seinen Eltern Franziska und Martin Manhart riesengroß. Mit 3.350 Gramm und 51 Zentimetern wurde der Paul geboren.

Gar nicht mehr müde war der Maximilian bei seinem ersten Pressetermin – neugierig blickte er schon in die Kamera: Der Lieblingsmensch von Barbara und Christoph Maier aus Reichertsheim/Ramsau kam mit 3.385 Gramm und 52 Zentimetern zur Welt.

Fotos: www.elisabeth-lohmair.de

Telefon: 0 80 76/8 893 852 oder 01 62/9 62 81 54

Und noch eine Lady:

Du hast die Haare schön, Delia! Groß ist das Glück von Jessica Tenghea und Mādālin Pipirigeanu aus Waldkraiburg. Ihr liebes Mädl wurde gestern mit 3.390 Gramm und 52 Zentimetern im Wasserburger RoMed-Klinikum geboren.

LaLeLu Foto Mandy Uschold

Telefon: 08071/ 510665 oder 0157/ 59460227

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren