Die schönste Zeit des Jahres

... sie beginnt: Der Wasserburger Christkindlmarkt ist feierlich eröffnet - Erste Bilder

image_pdfimage_print

„So ein schöner Markt“, sagte Wasserburgs Stadtoberhaupt Michael Kölbl und war sich da mit dem Weihnachtsengerl einig, das mit ihm heute auf dem Rathaus-Balkon stand. Den schönen Lichterglanz der Stadt am Inn vor sich im Blick an diesem Freitagabend. Die Worte, die das Wasserburger Weihnachtsengerl Marlene zur feierlichen Eröffnung des Christkindlmarktes sagte, waren stimmungsvoll gewählt. Näher zusammenrücken, sich Zeit nehmen und den schönen Markt genießen, das war die Botschaft …

Den Auftakt mit einem Salut hatten am Wasserburger Gries die Griesstätter Böllerschützen gemacht – dieses besondere Foto dazu ist von Alex Drax.

Bürgermeister Michael Kölbl fand schöne Worte zur Eröffnung in der Vorfreude und Hoffnung auf ein gutes Gelingen des Marktes 2018.

Die Bläsergruppe der Stadtkapelle (Foto unten) spielte „Zu Bethlehem geboren“ und „Jetzt kommt die heilige Weihnachtszeit“ und auch der leise rieselnde Schnee erklang, der sich noch zurückhielt und ein paar Regentropfen vorschickte.

Dann begrüßte Christian Huber (Foto) im Namen des Wasserburger Wirtschafts-Förderungs-Verbandes feierlich die zahlreich erschienenen Bürger – Groß und Klein – zur Eröffnung des Marktes, der wieder in rein ehrenamtlicher Arbeit auf die Beine gestellt wurde.

In den kommenden Wochen wird die Altstadt – wie’s das Engerl Marlene Heindl aus Neudeck vom Rathaus-Balkon aus verkündet hatte – durch den Markt und seinen Lichterglanz wieder geradezu verzaubert sein. Zur schönsten Zeit des Jahres …

Kaum erwarten konnten die Jüngsten vom Altstadt-Kindergarten ihren großen Auftritt auf der Wasserburger Waldbühne.

Eine nette Begebenheit am Rande: In den Augen so mancher der zahlreich erschienenen Bürger der Stadt wurde das Weihnachtsengerl gleich mal befördert. „Schau mal, da steht das Christkind“, erklärte eine Oma ihrem staunenden Enkel …

Fotos: Renate Drax

Erste Christkindlmarkt-Impressionen aus Wasserburg:

Weißer Glühwein, mmmhh, a guade Spezialität am El Paso-Stand mit charmanter Crew hinter der Bar! Seid herzlichst willkommen …

Lebkuchen-Herzerl für die Kinder – i mog an Christkindlmarkt – mia aa!

Ein guter Start mit vielen Besuchern …

… und liebevoll hergerichteten Ständen, wie hier im Bazarzelt in der Hofstatt. Eine Theke zum Wohlfühlen an der Glüh-Bar!

Fröhlichkeit in den Herzen …

… und Romantik pur im Freien!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren