Die Rückkehr zum G9

Einschreibung am Wasserburger Luitpold-Gymnasium ab Montag

image_pdfimage_print

Ganz Bayern kehrt zurück zum G9 – das neunjährige Gymnasium wird das G8 ab dem kommenden Herbst und neuen Schuljahr auch in Wasserburg wieder ablösen! Ins neunjährige Gymnasium kommen die Neulinge der fünften Klassen, aber zudem auch alle sechsten Klassen. Die Einschreibung für das Luitpold-Gymnasium in Wasserburg findet in der kommenden Woche vom Montag, 7., bis Freitag, 11. Mai, statt.

Eltern können ihre Kinder im Sekretariat der Schule anmelden und zwar von 8 bis 15 Uhr (Montag bis Mittwoch) und von 8 bis 12 Uhr (Freitag). Nicht vergessen: Am Donnerstag ist ein Feiertag.

Für die Einschreibung werden das Übertrittszeugnis im Original und eine Kopie der Geburtsurkunde benötigt, für Fahrschüler sollte zudem ein aktuelles Passfoto mitgebracht werden.

Auch die Anmeldung für das offene Ganztagsangebot ist möglich.

Zum Abi ist es für die Neulinge zwar noch ein langer Weg, aber sie sollten es bereits wissen: Die Gymnasiums-Zeit dauert nun wieder bis zur 13. Klasse.

Schüler sollen das Abitur wie bislang aber auch nach acht Jahren absolvieren können, also nach der 12. Klasse, heißt es. Die sogenannte Überholspur ist für die elfte Jahrgangsstufe geplant. Durch zusätzlichen Nachmittagsunterricht in den neunten und zehnten Klassen sollen Schüler auf das Überspringen – wie auf einen möglichen Auslandsaufenthalt – vorbereitet werden. So die Pläne bayernweit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.