Die Realschule stellt sich vor

Morgen großer Kennenlerntag für Schüler und Eltern in Wasserburg

image_pdfimage_print

Auch in diesem Jahr bietet die Realschule Wasserburg ein Kennenlerntag an. Am morgigen Dienstag, 24. April, können sich von 17 bis 19 Uhr vorwiegend die Viertklässler der Grundschulen sowie deren Eltern und weitere interessierte Gäste über die Realschule Informieren.

Die Tutoren werden die „Neuen“ durch die Vielfalt des unterrichtlichen Angebotes der Realschule Wasserburg führen: Wie werden Sprachen erlernt und wozu braucht man Mathematik wirklich? Verblüffendes rund um die Naturwissenschaften, aber auch Interessantes aus dem Bereich der Gesellschaftswissenschaften sowie aus Kunst, Musik und Hauswirtschaft können alle Besucher hautnah miterleben.

Die Eltern erhalten um 17.30 Uhr in der Aula Informationen zum Übertritt an die Realschule. Es besteht auch die Möglichkeit die Räume der offenen Ganztagesbetreuung zu besichtigen. Für das leibliche Wohl sorgen die SMV und der Elternbeirat. Der Kennenlerntag schließt mit einer kleinen Aufführung der Theaterklasse 6d.

Die Einschreibung in die 5. Jahrgangsstufe der Realschule Wasserburg für das Schuljahr 2018/19 findet vom 7. bis 9. Mai jeweils von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr im Sekretariat statt. Hier erfolgt auch die verbindliche Anmeldung zur Bläserklasse, zur Chorklasse, zur Forscherklasse, zur Theaterklasse und zur Profilklasse „Lesen und kreatives Schreiben“ sowie zur offenen Ganztagesbetreuung.

Bei der Einschreibung sind vorzulegen: Das Übertrittszeugnis, die Geburtsurkunde zur Einsichtnahme und bei Alleinerziehenden der Sorgerechtsbeschluss. Ebenfalls mitzubringen ist ein aktuelles Passfoto für den Fahrausweis. Die Formulare zur Einschreibung können unserer Homepage (www.realschule-wasserburg.de) entnommen und ausgefüllt zur Einschreibung mitgebracht werden.

Für Schüler aus der 5. Klasse der Haupt- oder Mittelschule wird um eine Voranmeldung gebeten, da erst das Jahreszeugnis als Grundlage für die Anmeldung dient. Weitere Unterlagen sind nicht notwendig.

 

Bei weiteren Fragen steht das Sekretariat unter der Telefonnummer 08071/92960 zur Verfügung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren