No announcement available or all announcement expired.
[Filler]

Die Rauhnacht in der Sparkasse

18. Türl gestern in der Herrengasse - Heute geht's hinters Innkaufhaus

image_pdfimage_print

Nur noch fünf Türl bis zur großen Verlosung am Samstag: Der Adventskalender in der Altstadt gibt weiterhin Einblicke hinter Wasserburger Türen und Tore in Innenhöfe und Seiteneingänge und hat viele Überraschungen parat. Gestern öffnet sich für die Gäste die Geschäftsstelle der Sparkasse in der Herrengasse, wo Autorin Ilona Picha-Höberth eine Lesung zur Rauhnacht zum Besten gab (Fotos: John Cater). Heute geht es um  17 Uhr ins Hennagaßl, wo …

… sich der Hintereingang des Innkaufhauses für eine Überraschung öffnet.

 

Fotos: Gestern in der Sparkasse. Dort war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Die Markthallen machten’s möglich …

 

Noch bis 23. Dezember öffnet sich jeden Tag eine Tür, ein Tor oder ein Innenhof in der Altstadt, hinter der oder in dem sich eine Überraschung verbirgt – von der Lesung bis zum kleinen Weihnachtskonzert und vom Christkindl-Sketch bis zum Weihnachtssingen. Intensiv und besinnlich – nie länger aber als ein paar Minuten.

Alle 24 Türen stehen bereits fest und verteilen sich in der gesamten Innenstadt. Wer sich an dem Adventskalender-Tor in der Altstadt einfindet, bekommt zudem ein Los, mit dem man am 23. Dezember tolle Preise im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro gewinnen kann. Darunter eine Ballonfahrt, Reise- und Sportgutscheine, Genussgeschenke und vieles mehr.

 

 

Also: Auf geht’s zum Wasserburger Altstadt-Adventskalender! Jeden Tag um 17 Uhr:

19.12.2017 Hennagaßerl, (Sedlmeiergasse) Innkaufhaus (Hintereingang)

20.12.2017 Trängkasse 12, Schätze Alt u. Neu, Holztor Irene Mittner

21.12.2017 Marienplatz 25, (früher Narrenkeller) Innenhof

22.12.2017 Marienplatz 1 Marien-Apotheke,

23.12.2017 Marienplatz 2, Rathaus Verlosung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren