Die Punkte-Jagd um den Korb

Basketball: Kann die U18 weiblich die weiße Weste wahren? Top-Spiel der Herren in Weilheim

image_pdfimage_print

Theresa Stechl und die U18 weiblich wollen gegen Fürstenfeldbruck ihre weiße Weste wahren: Am Sonntag empfängt das Team um 12.15 Uhr im Wasserburger Gymnasium als ungeschlagener Tabellenführer der Basketball-Bezirksoberliga den TuS Fürstenfeldbruck, der mit drei Siegen aus sechs Spielen auf Rang fünf liegt. Das erste Advent-Wochenende hält ein volles Programm für die Teams der Basketball-Abteilung des TSV Wasserburg bereit. Neben vier Heimspielen stehen auch sieben Auswärtspartien an …

So sind die U12 männlich sowie die U10 zu Gast in Rott und die U16 weiblich II in Traunstein. Neben allen drei Damen-Teams – Damen I in Saarlouis (eigener Bericht folgt), Damen II in Krofdorf und Damen III in Neuötting – müssen auch die Herren I auf Reisen gehen:

Es geht für Kapitän Kenan Biberovic und Co. zum starken Aufsteiger nach Weilheim, der derzeit punktgleich mit dem Zweiten Wasserburg auf Rang drei der Tabelle der Bayernliga-Gruppe Süd steht. Bei den aus der Distanz sehr gefährlichen Gastgebern punkten Alexander und Andreas Thumser (15,8 und 15,2 Zähler pro Spiel) sowie Rapahel Sedlmayr (14,4) am besten.

Den Wasserburger Heimspielreigen (alle Spiele finden in der Gymnasium-Halle statt) eröffnet die U16 männlich am morgigen Samstag um 10 Uhr mit der Kreisliga-Partie gegen Grafing. Die Wasserburger wollen ihre bisherige Saisonbilanz ausgleichen und mit dem zweiten Sieg zu Grafing – derzeit Dritter – aufschließen.

Um 14.30 Uhr kommt es zum Aufeinandertreffen zweier noch ungeschlagener Teams in der Kreisliga U14 männlich. Die Wasserburger wollen auch gegen die Gäste aus Burghausen ihre weiße Weste wahren.

Den Abschluss des Tages bilden die Herren II, die um 19 Uhr die zweite Mannschaft des SV Wacker Burghausen begrüßen. Die neuformierte Wasserburger Mannschaft will gegen das noch sieglose Schlusslicht den vierten Saisonsieg feiern und damit an der Spitze der Kreisklasse dranbleiben.

Heimspiele am Wochenende:

Samstag, 2. Dezember

10:00 Uhr: U16 männlich – TSV 1864 Grafing (Luitpold-Gymnasium)

Sonntag, 3. Dezember

12:15 Uhr: U18 weiblich – TuS Fürstenfeldbruck (Luitpold-Gymnasium)
14:30 Uhr: U14 männlich – SV Wacker Burghausen (Luitpold-Gymnasium)
19:00 Uhr: Herren II – SV Wacker Burghausen 2 (Luitpold-Gymnasium)
Foto: Ramona von Malm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.