Die Polizei sprintete schneller

Nach Kontrolle gestern Abend: Ein 16-Jähriger entriss den Beamten sichergestellte Drogen und wollte abhauen ...

Ein 16-Jähriger wurde am gestrigen Sonntagabend gegen 18.15 Uhr im Bereich des Rosenheimer Turnerwegs von der Polizei kontrolliert. Bei dem Jugendlichen fanden die Polizisten eine geringe Menge Betäubungsmittel. Als sie dieses sicherstellen wollten, riss der 16-Jährige es plötzlich aus den Händen der Beamten und versuchte zu fliehen. Nach einem kurzen Sprintduell mit den Beamten wurde der junge Mann eingeholt …

Er steckte sich dabei das Rauschgift noch schnell in den Mund, spuckte es aber nach Aufforderung der Beamten sofort wieder aus.

Hygienetechnisch erfolgte schließlich die Sicherstellung des Rauschmittels.

Gegen den 16-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

4 Kommentare zu “Die Polizei sprintete schneller

  1. So ist’s richtig !!!
    Bitte nicht so wischiwaschi umgehen, Drogen sind und bleiben einfach Sch…. !!!
    Vor allem sollten Jugendliche mit Drogen die volle Härte spüren was die Strafe betrifft!!!
    Vor allem wenn er die Drogen den Beamten wieder entreisst und dann flüchten will – hier sieht man dass die kriminelle Art und Weise schon sehr weit fortgeschritten ist !!!

    Und bitte, kommt mir jetzt nicht mit schlechter Vergangenheit bzw Kindheit!!!

    Hier hätte man früher reagieren müssen und den Charakter formen sollen, dem Gruppenzwang oder dem Dealer die Stirn bieten mit einem starken und lauten “NEIN” !!!

    So konnte ich einer guten Freundin den richtigen Weg zeigen und sie dabei begleiten weiter diesen zu gehen!!!
    Sie ist nun seit 21 Jahren weg von der Sch….!!!

    Antworten
  2. Danke für die 24 (vierundzwanzig) Ausrufezeichen. Ich spendiere gleich noch 3: !!! *Ironie OFF
    Tipp: Meinungen werden durch noch mehr Ausrufezeichen nicht richtiger oder falscher.

    Antworten
  3. Nachdenklicher

    Bomshamer, du redst doch bestimmt vom Alkohol 🤔🙈

    Antworten
  4. Intressant was Herr“ Babenshamer“ gleich alles weiß aus der Kindheit des Jugendlichen !!
    Respekt !! War vor 3 Jahren auf einem Fest in einer Nordgemeinde mit „ham“ -Endung…Entgegen vieler Jugendlichen dort konnte der junge Mann in Rosenheim sogar noch laufen !!
    Vielleicht kann man ja vor Ort auch mal früher reagieren und helfen …….

    Antworten