Die Nacht in helles Licht getaucht

Traditionelles Feuerwerk beim Wasserburger Frühlingsfest begeistert Zuschauer

image_pdfimage_print

„Es riecht nicht alles gut, was kracht“ – sagt Karl Valentin. Aber schön ausschauen tut’s manchmal schon. Zumindest war das gestern so beim traditionellen Feuerwerk zum Frühlingsfest. Zehn Minuten lang war der Nacht-Himmel über Wasserburg hell erleuchte. Das Feuerwerk war auch in der Altstadt gut zu sehen – und vor allem zu hören. Fotograf Andreas Ruf hat für uns ein paar Eindrücke festgehalten:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.