Die Nacht der blauen Wunder

Live und vielfältig: 15 Bands in 14 Lokalen der Stadt Rosenheim - Wer wo spielt

image_pdfimage_print

Die Musiknacht ist längst Tradition in Rosenheim: Am Samstag, 26. Oktober, wird die „Nacht der blauen Wunder“ zum zehnten Mal in Rosenheim stattfinden. In 14 der schönsten Lokale der Innenstadt laden ab 20.30 Uhr ghleich mal 15 Live-Bands (Foto: Sugar Daddy) zum Zuhören, Feiern und Tanzen ein. Live und vielfältig – wie jedes Jahr. Wer wo spielt …

Das Publikum kann sich auf verschiedenste Musikrichtungen freuen. In den 30minütigen Spielpausen können die Besucher entspannt von Bar zu Bar schlendern, um möglichst viele Eindrücke zu sammeln.

In diesem Jahr sind mit von der Partie:

Kaffä                                                               –                       Billy & the Booze Birds

Finn Mc Cool Irish Pub                                     –                       Voodoohounds

Arte + Vino                                                       –                       Erik & The Peacemakers

Innig                                                                –                       Blues Blosn

Essbar                                                             –                       Apollon´s Smile

Jägerstüberl                                                     –                       Perfect Fellows

Valentino                                                          –                       Austrix-Pur

Ludwigshof (Hans im Glück)                             –                       Bernie Holzner Trio

Zum Augustiner Rosenheim                               –                       Jazoum

Triple Inn Sports Bar                                         –                       Kanoa & Noana

Tante Paula im Mailkeller                                  –                       Uncle Beat

Tante Paula im Mailkeller 2                               –                       Benny Okos Band

Schaug Eine                                                    –                       Mercey Beats

Effe & Gold Rosenheim                                     –                       Hackl&Kunst

Le Pirate                                                          –                       Sugar Daddy

 

Leider ist der Platz in den teilnehmenden Lokalen nicht unbegrenzt vorhanden, weshalb auch die Anzahl der  Eintrittsarmbänder begrenzt ist. Wer schon jetzt weiß, dass er die „Nacht der Blauen Wunder 2019“ miterleben möchte, sollte deshalb nicht zögern, sich schon im Vorfeld die begehrten Armbänder zu sichern. Erhältlich sind diese zum Preis von zwölf Euro (zzgl. VVK-Gebühr) an folgenden Vorverkaufsstellen:

·         Ticket Zentrum Rosenheim – Tel. 08031/15 001

·         Splendid Events – Tel. 0173/35 626 35

·         Sinnflut Online Shop unter www.sinnflut.biz

Auch spätentschlossene Besucher haben noch am Veranstaltungsabend die Möglichkeit, sich Armbänder zu sichern. So lange der Vorrat reicht, können diese dann ab 19 Uhr für 15 Euro an der Abendkasse am Ludwigsplatz erworben werden.

Nähere Informationen sowie Details zu den Bands unter www.dienachtderblauenwunder.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren